Funktionsgarne
Flexible faserförmige Sensoren und Aktoren auf Basis von piezoelektrischen Polymeren

PieTex

Mit PieTex wurde die Entwicklung flexibler faserförmiger Sensoren und Aktoren auf Basis von piezoelektrischen Polymeren entwickelt, die

  • als Einzelfaser Schwingungen erfassen und in einem textilen Verbund mehrerer Fasern einen Sensoreffekt besitzen und
  • als Energy-Harvesting-System genutzt werden können.

Einsatz als Sensorelement

Bisherige Piezomaterialien waren zumeist spröde und konnten textiltechnisch nicht direkt verarbeitet werden. Mit der Entwicklung flexibler Polymerfasern mit Piezoeffekt können Anwendungen in der Verbundmaterialtechnik, im Maschinenbau, in der Medizintechnik und in weiteren technischen Bereichen erreicht werden.

Durch die komplexe Aufgabenstellung von der Faser über die Verarbeitungs- und Anwendungstechnik bis zur Elektronik kann ein neuartiges komplexes Leistungsangebot für viele technische Anwendungen geschaffen werden.

Energy-Harvesting

Die bereitgestellte Energie kann genutzt werden, um die Sensorinformation drahtgebunden oder drahtlos an eine Auswertungseinheit zu senden. Mit größeren Flächen, die bspw. als gestrickte Meterware hergestellt werden, können größere Energiemengen generiert werden.